Notfallplan

help_135.jpgWer aufhört Drogen zu konsumieren, egal ob legale oder illegale, braucht einen langen Atem. Immer werden Sie in Situationen geraten in der ein Rückfall droht. Um diesen möglicherweise verhindern zu können, ist es ratsam sich einen Notfallplan anzulegen. Sie können z.B. eine Liste vorbereiten mit Aktionen, die Ihnen Spaß machen und die Sie von der Versuchung ablenken. Wenn der Suchtdruck kommt, müssen Sie nicht lang überlegen, sondern greifen auf einen Punkt auf der Liste zurück. Besuchen Sie z.B. spontan einen Freund, strampeln sich auf dem Rad den Frust von der Seele, telefonieren Sie mit einem Freund der Ihnen guttut …

Ein Beispiel für einen Notfallplan:

54583617_296.jpg

http://www.suchthilfe-altenburg.de/krise_notfallplan_de.html