E-Mail-/Online-/Telefonberatung

telefon3_508.jpg

Sucht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Sucht & Drogen Hotline

24 h erreichbar
Tel.: 01805 – 31 30 31
kostenpflichtig: 0,14€/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.
weitere Informationen finden Sie hier: www.sucht-und-drogen-hotline.de


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Chat-Beratung

Mo bis Fr 15.00 – 17.00 Uhr (außer an Feiertagen)
über www.drugcom.de
E-Mail-Beratung ist ebenfalls möglich.


SuchtHotline (SHM) München e.V.

SuchtHotline

24 h erreichbar
Tel.: 089 - 28 28 22
E-Mail-Beratung ist ebenfalls möglich.
weitere Informationen finden Sie hier: www.suchthotline.info


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Telefonberatung zur Raucherentwöhnung

Mo – Do 10.00 – 22.00 Uhr, Fr – So 10.00 – 18.00 Uhr
Tel.: 0800 – 8 31 31 31
weitere Informationen finden Sie hier: www.rauchfrei-info.de

ELSA – Elternberatung bei Suchtgefährdung und Abhängigkeit von Kindern und Jugendlichen

E-Mail und Chat Beratung
Beratungsprogramm
www.elternberatung-sucht.de

KidKit – Hilfe bei Problemeltern

Hilfe für Kinder und Jugendliche, deren Eltern süchtig, glücksspielsüchtig, gewalttätig oder psychisch krank sind.

E-Mail und Chat Beratung

www.kidkit.de

www.youtube.com

NACOA Deutschland - Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e. V. Beratungstelefon für Betroffene und Fachkräfte

jeden Montag von 10 bis 11 Uhr sowie von 20 bis 21 Uhr
Tel.: 030 - 35 12 24 29

NACOA Online-Beratung

Gruppenchats für Jugendliche aus suchtbelasteten Familien
sowie E-Mailberatung für Betroffene und Fachkräfte
beratung-nacoa.beranet.info

Breaking-Meth

ist ein virtuelles Selbsthilfe-Angebot. Es wird vom Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg (ZIS) Hamburg entwickelt und durch das Projekt Drug Scouts aus Leipzig betrieben und moderiert. Das Angebot richtet sich speziell an Menschen, die ihren Methamphetamin-Konsum reduzieren oder einstellen wollen sowie an ehemalige Konsumenten.
www.breaking-meth.de

internetgestütztes Ausstiegs- und Reduktionsprogramm für Cannabiskonsumenten

www.quit-the-shit.net

Allgemein

Telefonseelsorge

24 h erreichbar
Tel.: 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 0 222 kostenfrei aus dem Festnetz
E-Mail-Beratung, ebenfalls Chat-Beratung nach Terminvereinbarung
weitere Informationen finden Sie unter: www.telefonseelsorge.de

Kinder- und Jugendsorgentelefon

Tel.: 0800 – 008 008 0
nur aus dem Festnetz Thüringens erreichbar
weitere Informationen finden Sie unter: www.jugendschutz-thueringen.de

Nummer gegen Kummer e.V.

anonyme und vertrauliche Beratung
kostenfrei erreichbar über deutsches Festnetz und Handy

Kinder- und Jugendtelefon der „Nummer gegen Kummer“

Tel.: 116 111 und 0800 – 111 0 333
Mo - Sa 14.00 – 20.00 Uhr

Jugendliche beraten Jugendliche

Sa 14.00 – 20.00 Uhr
E-Mail-Beratung unter: www.nummergegenkummer.de

Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“

Tel.: 0800 1110550
Mo – Fr 09:00 Uhr - 11:00 Uhr sowie Di und Do 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.nummergegenkummer.de
Das Kinder- und Jugendtelefon und das Elterntelefon sind bundesweite Angebote der Nummer gegen Kummer e.V. - Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund.

Beratung zu anderen Themen

Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym und sicher“

Telefon: 0800 - 4 04 00 20 (kostenfrei)
auch Chat- und E-Mail-Beratung
über: www.geburt-vertraulich.de

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

24 h erreichbar
Telefon: 08000 - 11 60 16
auch E-Mail-Beratung, Chat-Beratung
weitere Informationen finden Sie unter: www.hilfetelefon.de

http://www.suchthilfe-altenburg.de/beratung_behandlung_und_krise_e-mail-_online-_telefonberatung_de.html